Der Originalbericht erschien beim Lübecker Anglerforum. Hier in der Gallerie befinden sich zusätzliche Bilder die nicht im Originalbericht enthalten sind.

Wie einige sicher schon mitbekommen haben, war heute am Timmendorfer Strand was besonderes los: Udo Lindenberg bekommt ein Denkmal und Udo himself wollte es einweihen. In den anderen Medien wird Udo Lindenberg zur Genüge vor seinem Denkmal zu sehen sein, so daß ich mich auf ein paar Stimmungsbilder aus Timmendorf begnügen möchte.

 Es war einiges los am Timmendorfer Strand
Mehrere hundert Menschen versammelten sich um die Enthüllung des Denkmales mitzubekommen. Jung und alt zusammen wollten den Udo Lindenberg live erleben. Da ich wusste das die besten Plätze und somit die Wahrscheinlichkeit ein gutes Foto zu bekommen der Yellow Press vorbehalten waren, interessierte ich mich für ebendiese Menschen.
Einer von unzähligen Kameramännern
Die Kamera wird geprüft, in diesem Fall Einzelkämpfer sprich weder Tonmann/-frau noch sonst jemand dabei und ab geht es auf die Brücke.

 

 Es ist immer mal wieder einen Spaß diejenigen zu fotografieren...Der Anblick der schwarzen Plastikplane lässt dann einige skeptisch gucken, 

 

 

...deren Job es ist andere zu fotografieren und...
andere nutzen die Zeit um sich nochmal auszutauschen.




 ...in Situationen abzulichten die ungewöhnlich sind.
Dieser Fotograf guckt nochmal prüfend zur Brücke, nicht das da etwas passiert was vielleicht lohnenswert wäre….



Der NDR war mit einem Ü-Wagen dabei
Der NDR ist mit großem Stab vorgefahren: 




Dieses war eigentlich nur ein Testfoto, sowas machte der Gegenüber auch gerade
Alle warteten dann gespannt, wann gehen die Türen auf und Udo Lindenberg höchstpersönlich erscheint. Die Zeit nutzte dieser Fan der sich wohl dachte: was ihr könnt kann ich schon lange und fotografierte die mit Kamera bewaffneten Wartenden.

 
Die Tür ging pünktlich auf und das Spektakel begann
Pünktlich um 15:00 Uhr ging die Tür dann auf und Applaus brandete auf: 

 Nach einem mühsamen Kampf nach vorne begann dann die Anmoderation durch den Kurdirektor vom Timmendorfer Strand und die Journalisten überschlugen sich mit Fotos und Tonaufnahmen.

 Wenig später dann Unruhe und dieser Herr bahnte sich den Weg nach vorneWährenddessen ging die Tür des Maritim Seehotels noch einmal auf und ups, wer kommt denn da?

Auf leisen Sohlen schlich sich der richtige Udo Lindenberg nach vorne und klärte dann die Situation auf, der erste Udo war sein Double.

 Der Künstler war intelligent, anstatt polierten Stahl zu nehmen und dann ewig putzen zu lassen, wurde das gute Stück schon angerostet geliefert

Die Presseleute schafften es das Denkmal komplett abzuriegeln, die wenigsten hatten die Chance ein Bild davon zu bekommen:

Ich fand den roten Puschel süß, es ist übrigens ein Eingeborener und er steht auf der roten Liste



Von welchem Stamme dieser Reporter ist hat er mir leider nicht verraten, nur soviel, ich fand ihn ablichtenswert.

 
An der Brücke lagen die Seenotretter fast die ganze Zeit...
Die Seenotretter aus Grömitz wollten sich das Spektakel auch nicht entgehen lassen und lagen die ganze Zeit an der Timmendorfer Seebrücke

 

 ...um dann selber eine eindrucksvolle Show beim Ablegen abzuliefern
Auf dem Rückweg gaben sie dann einmal kurz Gas 

 

Zaungäste der besonderen Art:

 
Der Rückweg war mühsam



Der Rückweg ins Hotel gestaltete sich schwierig

 Die Hotelhalle war zwar gefüllt aber nicht überfüllt

In der Halle war nicht mehr ganz so viel los, aber immer noch genug um ein gutes Foto zu verhindern. Da dachte ich mir dann ich bin schlau und fotografiere einfach mal vom Smartphone ab

Ich muss die Dame vor mir streng ermahnen, das Ding muss unbedingt geputzt werden. 
Ein Foto mit den Fans bevor es dann in den Fahrstuhl ging
Ein einigermaßen gutes Foto ist mir dann doch noch gelungen:

 

 
Dieser Junge man spielte wohl eher Violine als Cello, war aber trotzallem tief versunken in den TitelBleibt noch die Frage zu klären warum diese Überschrift, letztendlich ging alles um das Lied Hinterm Horizont

 



Er spielte Cello und hat die ganze Welt um sich rum vergessen…..

 


Saturday the 22nd. Custom text here - Free Joomla 3.5 Templates